Menü schließen




Kommentare

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Mario Hose vom 04.01.2024 | 05:30

Bayer, Longboard Pharmaceuticals, MorphoSys, Pfizer – welche Aktie Investoren in Kürze suchen

  • Biotech
  • Medizin
  • Pharma

Der Jahresstart 2024 kann sich sehen lassen, sofern man sprichwörtlich auf das richtige Pferd gesetzt hat. Longboard Pharmaceuticals überraschte die Investoren mit positiven Meldungen und kann ein sattes Kursplus verzeichnen. Branchenkenner erinnern sich an einen ehemaligen Konkurrenten, der bereits für einen hohen Milliardenbetrag übernommen wurde. Was das Ganze mit einem dritten Unternehmen zu tun, das möglicherweise vor einem vergleichbaren Kurssprung steht, dazu werden Hintergrundinformationen im folgenden Artikel zu finden sein. Mit großem Interesse wird auch die jüngste Entwicklung von Bayer, MorphoSys und Pfizer verfolgt.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 29.12.2023 | 05:30

Wer bewegt in 2024 Amazon: First Hydrogen oder dynaCERT?

  • Wasserstoff

Der E-Commerce-Riese Amazon hat sich vor Kurzem ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Bis 2025 sollen erneuerbare Energiequellen das Stromnetz des Unternehmens versorgen. Doch wie kann dieses Ziel erreicht werden? Und warum ist es so wichtig, dass sich das Unternehmen auf nachhaltige Weise verpflichtet? Es besteht enormer Handlungsdruck durch Erwartungen und selbstgesteckte Ziele. Investoren haben die Gelegenheit sich bei börsennotierten Pionieren zu positionieren. Ein großer Name bietet hohes Potenzial für Spekulationen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 27.11.2023 | 13:10

BMW, dynaCERT, Mercedes, Volkswagen – Wasserstofftechnologie zur Nachrüstung vor Durchbruch

  • Wasserstoff
  • Diesel
  • Automobil

Die Zukunft der Elektromobilität in Deutschland scheint unsicherer als je zu vor zu sein, da die Mittel für die Förderung von Elektroautos aufgrund der Haushaltskrise fehlen könnten. Die Bundesregierung hatte ursprünglich das ambitionierte Ziel bis 2030 rund 15 Mio. Elektroautos auf deutschen Straßen zu haben, aber die Autoindustrie rechnet mittlerweile nur mit maximal neun Mio. Infolgedessen fordern laut Handelsblatt Automanager einen weiteren Ausbau der Ladeinfrastruktur und die Verlängerung der Steuervergünstigungen für elektrische Dienstwagen. Autohersteller wie Volkswagen und Mercedes verschieben bereits Investitionen oder setzen nicht alles auf eine Karte. BMW-Chef Oliver Zipse hat kritisiert, dass sich alles nur auf Elektroautos konzentriert und lehnt ein Ausstiegsdatum für Verbrenner ab. Für die Markteinführung einer Brückentechnologie zu Nachrüstung von Dieselmotoren erhielt der kanadische Wasserstoffpionier dynaCERT nun von Earthood einen unabhängigen Bewertungsbericht. Welche Potenziale sich daraus ergeben, dass erfahren Sie im vollständigen Bericht.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 08.11.2023 | 05:00

dynaCERT, JinkoSolar, Siemens Energy: die Lizenz zum Geld drucken

  • Wasserstoff

Der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik hat eine Studie zu den Auswirkungen der von der Bundesregierung beschlossenen Mautgesetzgebung auf die Stückgut- und Systemlogistik in Auftrag gegeben. Das Ergebnis hat es in sich: Um durchschnittlich 81 % könnten die sendungsbezogenen Kosten der LKW-Maut in der Stückgutlogistik ab dem 1. Dezember 2023 steigen. Ab dem 1. Juli 2024 werden auch Zustellfahrzeuge ab 3,5 t Gesamtgewicht die LKW-Maut entrichten müssen. Es wird dann dadurch ein durchschnittlicher prozentualer Kostenzuwachs der LKW-Maut von 81 auf 88 % je Sendung erwartet. Betroffene Unternehmen haben jedoch die Möglichkeit durch technische Innovationen diesem politischen Trend entgegenzuwirken und die finanzielle Belastung durch gleichzeitigen Umweltschutz zu senken. Ein Spediteur hat den Praxistest auf über 60.000 km erfolgreich abgeschlossen und für sich eine Entscheidung getroffen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 09.07.2023 | 06:26

dynaCERT, First Hydrogen, Plug Power, Rivian, Thyssenkrupp Nucera - Wasserstoff gewinnt an Bedeutung

  • Wasserstoff

Thyssenkrupp Nucera, die Wasserstoff-Tochter von Thyssenkrupp, erlebte am Freitag ein erfolgreiches IPO – ein Ereignis mit Sogwirkung für den Energieträger. Die Aktie notierte deutlich über dem Ausgabepreis und Anleger zeigten sich angesichts der Bewertung zuversichtlich. Ebenfalls im Fokus stand Rivian Automotive, denn der Hersteller von Elektroautos hat im letzten Quartal 12.640 Fahrzeuge verkauft, was deutlich über den Erwartungen der Wall Street von 11.302 Fahrzeugen lag und die Aktie nach oben schnellen ließ. Der Hersteller erhielt zudem Rückenwind durch Großaktionär Amazon. Aufwärts ging es auch für die Wasserstoff-Unternehmen First Hydrogen und Plug Power. Tagessieger war mit +23,3% Kursanstieg dynaCERT, dessen private Beteiligung Cipher Neutron eine Bestellung aus Taiwan verkündete. Mehr dazu im Bericht.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 18.06.2023 | 06:14

BYD, Deutsche Telekom, Nikola, Plug Power, TUI – der perfekte Mix?

  • Investments

Die Börse hat Phasen, die erinnern an Ebbe und Flut. Wenn Ebbe ist, dann kann sich die beste Aktie nicht halten und sinkt mit dem Gesamtmarkt. Abgesehen von wenigen Ausnahmen, hatten es Aktionäre von Small- und Mid-Caps seit der Boom-Phase in 2021 besonders schwer mit ihren Investments Geld zu verdienen. Seit einigen Wochen mehren sich jedoch die Anzeichen, dass die Flut zurückkehrt und einzelne Aktien haben sich von ihren Tiefstständen entfernt und drehen deutlich nach oben. Es gibt fünf Aktien, die in den kommenden Jahren für eine deutliche Gewinn-Perfomance sprechen und die wenigsten Investoren haben sie momentan auf dem Radar. Mehr dazu im Bericht.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 13.06.2023 | 12:22

dynaCERT, Enapter, Hensoldt – lukrativer Umweltschutz durch Innovationen

  • Wasserstoff

Cipher Neutron, Partner von dynaCERT, hat ein Kooperationsabkommen mit Ionomr unterzeichnet, um Nordamerikas ersten 250-Kilowatt-AEM-Wasserstoff-Elektrolyseur herzustellen. Die drei Unternehmen arbeiten zusammen, um wettbewerbsfähige Lösungen für grünen Wasserstoff zu entwickeln, der für Projekte in Megawattklasse benötigt wird. Sie gehen davon aus, dass 250-Kilowatt-AEM-Elektrolyseure Kostenvorteile bieten können. Mit Elektrolyseure lässt sich Geld verdienen, das weiß auch Enapter, denn die verkaufen ihre Technologie unter anderem an Hensoldt. Die Unternehmen Cipher Neutron, dynaCERT und Enapter werden neben weiteren Wasserstofffirmen am 15. Juni 2023 beim ‚1. Hydrogen Day‘ online präsentieren und weitere Details zur Entwicklung und Strategie werden erwartet. Zur kostenlosen Anmeldung geht es im folgenden Bericht.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 11.06.2023 | 06:15

Almonty, BioNTech, BYD, NVIDIA, Plug Power – die nächste offensichtliche Chance

  • Wolfram

Hohe Gewinne in kurzer Zeit, viele Investoren streben danach und träumen davon. Haben Sie die BYD-Aktie schon bei 5,00 EUR in Ihrem Depot gehabt, die nun bei 30,00 EUR steht? Oder NVIDIA, die Aktie war von weniger als 5 Jahren noch unter 30,00 EUR erhältlich und wechselt nun bei über 360,00 EUR die Besitzer. Mit BioNTech und Plug Power konnten Investoren ihren Einsatz in den vergangenen Jahren um über 3.000% bzw. 5.000% steigern. Wahrscheinlich konnte sich niemand diese Kurschancen in diesem Ausmaß vorher ausmalen, aber es gibt immer wieder neue Chancen aufgrund eines veränderten Rahmens und deshalb lohnt es sich nun die Aktie von Almonty Industries anzuschauen. Das Unternehmen befindet sich in einer einzigartigen Sondersituation und es ist aus heutiger Sicht abzusehen, dass ein Kursanstieg zu erwarten ist. Die Deutsche Rohstoff AG und KfW IPEX-Bank haben das Fundament geschaffen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 04.06.2023 | 06:30

dynaCERT, Enapter, First Hydrogen, Landi Renzo – Einblicke beim 1. Hydrogen Day

  • Wasserstoff

Seit der Schulzeit wissen wir, dass Wasserstoff ein chemisches Element mit dem Symbol H und der Ordnungszahl 1 ist. Seit rund fünf Jahren beschäftigen sich Marktteilnehmer aus sämtlichen Bereichen intensiver mit dem leichtesten bekannten Element, das etwa 75% der Masse des Universums ausmacht. Wasserstoff ist unter normalen Bedingungen ein farbloses, geruchloses sowie unsichtbares Gas und kann zur Speicherung von Energie oder Erhöhung des Wirkungsgrades von Dieselmotoren zum Einsatz kommen. Sechs Wasserstoff-Unternehmen präsentieren sich am 15. Juni 2023 beim ‚1. Hydrogen Day‘ und die kostenlose Registrierung für interessierte Teilnehmer ist über www.ii-forum.com möglich. Wir stellen die privaten und börsennotierten Unternehmen vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 28.05.2023 | 06:15

dynaCERT, Enapter, NEL ASA, Plug Power – ein Großauftrag sorgt für den Durchbruch

  • Wasserstoff

Der US-Energieriese ExxonMobil hat im südamerikanischen Guyana eine große Ölindustrie aufgebaut, was dazu geführt hat, dass das Land inzwischen die im weltweiten Vergleich am schnellsten wachsende Wirtschaft vorweisen kann. Daher ist es kaum verwunderlich, dass der Wasserstoff-Pionier dynaCERT den größten Auftrag in der Unternehmensgeschichte aus diesem Land erhält. 3.000 Geräte im Gegenwert von mindestens 12 Mio. CAD wird dynaCERT zur Nachrüstung von Dieselmotoren ausliefern. Die ersten rund 100 Geräte wurden bereits bezahlt und werden nun zugestellt, heißt es in der offiziellen Mitteilung am Freitagabend. Der Kurs reagierte umgehend.

Zum Kommentar